Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

Mitglied werden

Möchten Sie gerne Mitglied werden? Dann klicken Sie hier!

Spende

Möchten Sie gerne etwas spenden? Dann klicken Sie hier!

Suche in den Seiten der FW Vaterstetten

Seiteninhalt

15.09.2014 Pressemitteilung

FREIE WÄHLER wollen Klarheit.

Gleich drei wichtige Fragen der Gemeindepolitik bringen die FW per Antrag am Donnerstag in den Gemeinderat:

Umfahrung Parsdorf und Ratsbegehren dazu.
Die FW haben sich jetzt gegen die von der Verwaltung favorisierte Lösung mit hohem Kosten und enormen Flächenverbrauch ausgesprochen, so Pressesprecher Udo Ricke. Sie legen eine eigenen Entwurf vor. Durch ein Ratsbegehren, so die FW sollen die Bürger der Gemeinde befragt werden, das ist ehrlicher als vorliegende Abstimmzettel, die nicht nur die FW ablehnen, weil sie zu unklar formuliert sind. Dann geistern wieder Zahlen aus einem Verkehrsgutachten herum, die zu vorher ermittelten kaum Bezug haben.

Klarheit soll es auch geben zum Komplex Kita, Verdistr.
Hat die Verwaltung nach den masssiven Protesten einen sinnvollen Vorschlag ? In "weiser Voraussicht" ist die Sitzung in die Wendelsteinschule verlegt worden, das läßt auf viel Publikum und großen Informationsbedarf schließen. Hoffentlich bleibt es auch sachlich.

Udo Ricke. Pressesprecher FW