Die Freien Wähler haben sich zum Ziel gesetzt, die Entwicklung der Gemeinde mit ihren Ortsteilen ohne parteipolitische Scheuklappen voranzubringen, indem dort schnelle Lösungen in die Tat umgesetzt werden, wo dies insbesondere finanziell möglich ist, und langfristig zukunftsweisende Lösungen in die Wege zu leiten, wo augenblicklich kein oder nur geringer Spielraum besteht.

Dass die Freien Wähler mit dieser Einstellung auf dem richtigen Weg sind, hat die Mehrzahl der Bürger mit der Wahl von Georg Reitsberger zum Ersten Bürgermeister eindrucksvoll anerkannt.